Besuch der UB beim Konsulat der Republik Kosovo in Düsseldorf

Der Vorstand von UB geführt von dem Vorstandsvorsitzenden Nazmi Viqa hat das Generalkonsulat der Republik Kosovo in Düsseldorf besucht.
Herr Viqa wurde von seinem stellv.Vorsitzenden Gani Nuha, Finanzdirektor Vllaznim Kelmendi und Koordinator Herr Xhevdet Hajdari begleitet.
Der ehemalige Botschafter der RKS in Berlin, Herr Skender Xhakaliu, schloss sich als Freund und Partner diesem Kreise an.

Das Team wurde herzlich von Generalkonsul Arjan Kashtanjeva und Konsul Kenan Islami in Empfang genommen.

Generalkonsul Arjan Kashtanjeva dankte Präsident Viqa und der Delegation der UB für ihren Besuch und für ihr Engagement und ihre Unterstützung,
vor allem in der CoVid19-Krise mit der Lieferung von CoVid19-Tests in Kosovo.
Während des Treffens wurde über die Möglichkeit von Investitionen im Kosovo diskutiert. Einige der anwesenden Geschäftsleute haben bereits laufende Aktivitäten im Kosovo.
Die Anzahl der Investoren in Kosovo und das Interesse, Arbeitsplätze und Perspektiven für junge Menschen im Kosovo zu schaffen, steigt stetig.
Deshalb wurde neben Wirtschaftsprojekten, auch über Integration und Organisation der Diaspora, wie z.B. die Organisation von Kulturzentren, der ergänzende Unterricht für die albanische Sprache und natürlich die politische Situation im Kosovo, sowie die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit UB als treibende Kraft für Projekte in Deutschland und albanisch-sprachlichen Regionen, diskutiert.

Zur Bereitstellung von Diensten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie zu.